Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Aktiv in Deutschfeistritz

Das Institut für Sportwissenschaft unterstützt das Refugee Aid Programm der Geisteswissenschaftlichen Fakultät mit zahlreichen Aktivitäten. In Kooperation mit dem Diakonieheim Deutschfeistritz ermöglicht es 40 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge an einem Sport- und Freizeitprogramm teilzunehmen.

Das Projekt läuft noch bis zum Ende dieses Jahres und umfasst wöchentlich vier Stunden betreutes Sport- und Freizeitangebot:

  • Fußball
  • Ballspiele, wie zum Beispiel Basketball, Frisbee, Handball
  • kleine Spiele
  • Krafttraining
  • Laufen, Slacklinen
  • Akrobatik und Jonglieren
  • Klettern (Bouldern)
  • (saisonal) Eis laufen

Dieses Programm ist auf eine Initiative von Andrea Paletta und Gerald Payer zurückzuführen, die 50 Studierende als Unterstützung für dieses Programm gewinnen konnten.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.