Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

URBI Science Talk - 28.6.2022, 15 Uhr, Meerscheinschlössl

Dienstag, 28.06.2022

Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft
Univ.-Prof. Dr. Arno Heimgartner in Diskussion mit
Mag. Kerstin Dremel, Mag. Sandra Jensen, Bakk phil Bakk phil, HS-Prof. Mag. Martin Auferbauer, PhD und Friedrich Mayer, MA
„Bedeutung und Entwicklung der Schulsozialarbeit in der Steiermark“

Schulsozialarbeit bildet Schülerinnen und Schüler in sozialen Themen und unterstützt sie bei persönlichen, schulischen und familiären Problemen. Die Forschung zur Schulsozialarbeit trägt mit Studien zu Werten, Methoden und Wirkungen zu einer Qualitätsreflexion bei. Die Diskussion will die Bedeutung der Schulsozialarbeit herausarbeiten und ihre Entwicklung im Sinne des Wohlbefindens von Schülerinnen und Schüler weiterdenken.

Kerstin Dremel leitet das Referat Jugend in der FA 6 Gesellschaft des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung und sorgt für die Qualität in Entwicklung der Schulsozialarbeit. Sandra Jensen leitet die Schulsozialarbeit von ISOP, die ausgehend von Graz als Pionierorganisation für die Schulsozialarbeit in der Steiermark gelten kann. Friedrich Mayer leitet die Schulsozialarbeit der Caritas, die seit vielen Jahren in verschiedenen steirischen Bezirken Schulsozialarbeit anbietet. Martin Auferbauer ist Hochschulprofessor für Bildungssoziologie und Diversität an der PH Steiermark und Mitautor von aktuellen Studien zur Schulsozialarbeit sowie zu jugendlichen Lebenswelten.
Siehe unter ...

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.